Hustensirup selbstgemacht

Maiwipferlsirup

Wenn alles schön blüht und grünt, ernten wir die ersten heilkräftigen Pflanzen und verarbeiten sie. Aus den jungen, saftig grünen und weichen Trieben der Fichte und Tanne, kann man ein altes und bewährtes Hausmittel herstellen - passend zum Mai den Maiwipferlhustensirup. Während des jährlichen Wachstumsschubs der Nadelbäume, sind die jungen Wipfel randvoll mit ätherischen Ölen, Harzen und Vitamin C. Diese machen wir uns im Frühling zu Nutze und bereiten einen Sirup für die Erkältungszeit und zur Stärkung des Immunsystems vor.

Bereits beim ersten Kratzen kommt der Sirup zum Einsatz, er hat reizlindernde und antibakterielle Eigenschaften, fördert den Abtransport von Schleim aus den Bronchien und lindert Beschwerden im Hals- und Rachenraum.

Hustensirup

Die Herstellung des Sirups ist ganz einfach, man benötigt nur frische Wipfel und Rohrzucker. Ich habe ca. zwei kleine Hände Wipfel und die Hälfte der Menge an Rohrzucker genommen. Da mit Bedacht geerntet werden soll, um den Bäumen nicht zu schaden, habe ich auch nur ein Glas damit befüllt. Auch ein mischen mit Spitzwegerich wäre eine Möglichkeit, dazu einfach ein paar zerkleinerte Blätter untermischen. Nun braucht man lediglich noch das Glas schichtweise befüllen, die erste Schicht sollten Wipfel sein, den Abschluss bildet Rohrzucker. Früher wurde das Glas den Sommer über im Garten vergraben, es genügt jedoch auch, das Glas für ca. 4 Wochen an einen kühlen Ort zu lagern. Die noch saftigen Wipfel verflüssigen den Zucker und geben in diesem Prozess ihre heilkräftigen Wirkstoffe an den Sirup ab. Wenn es Zeit ist, braucht man den selbstgemachten Hustensirup nur noch filtern und abfüllen.

Kühl gelagert kann er nun bis in den Winter hinein verwendet werden. Teelöffelweise eingenommen, ist der gesunde und süße Sirup aus der Natur, auch bestens für Kinder geeignet.

Alles Liebe heart
Sabrina

Bild des Benutzers Sabrina
Durchschnitt: 6 (1 Bewertung)

Neuen Kommentar hinzufügen

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.
6 + 13 =
Bitte diese einfache mathematische Aufgabe lösen und das Ergebnis eingeben. Zum Beispiel, für die Aufgabe 1+3 eine 4 eingeben.