*Home*Natur*Spiele*

Home sweet Home

In Zeiten von Isolation, Social Distancing und Homeschooling gibt’s leider kein Herumtollen in der freien Natur, keine Treffen mit Freunden und auch die sonstigen Aktivitäten sind aktuell untersagt.

Die Kinder wissen nicht wohin mit der überschüssigen Energie und vielen Eltern fällt es von Tag zu Tag schwerer ihre Kids bei Laune zu halten. Da auch die Kleinen unter uns gut unterhalten werden wollen und die Zeit sinnvoll nutzen sollen, heute mal zwei Möglichkeiten, die nicht nur die Zeit wie im Nu vergehen lassen, sondern auch kreativ und unterhaltsam sind und so nebenbei spielerisch die Natur vermitteln.

Mir ist bewusst, meine Vorschläge funktionieren nicht nur im Innenraum, zumindest ein Teil davon muss draußen praktiziert werden - ich vermittle Kräuterkunde und Natur - neben dem eigenen Garten, gibt es glücklicherweise auch für viele Stadtkinder Innenhöfe oder Rasenflächen rund um den Wohnblock, die für meine Spielideen genutzt werden können.

 

*** Wir erforschen Insekten ***

Eine kreative Art den Forschungs- und Basteldrang der Kinder zu stillen und zugleich eine Möglichkeit gemeinsam als Familie eine schöne Zeit zu verbringen.

Zuerst einmal müssen wir ein Arbeitsgerät zur Insektenuntersuchung bauen, wir müssen die kleinen Kriecher ja irgendwie einfangen ohne ihnen weh zu tun. Dazu brauchen wir ein paar Dinge, ich hab‘s versucht einfach zu halten und ich denke die Utensilien sollten alle zu Hause haben.

Wir benötigen:

  • ein kleines Einmachglas mit Deckel, notfalls müsst ihr die Marmelade aufessen wink
  • ca. 50cm Gummischlauch mit max. 1cm Durchmesser
  • eine Feinstrumpfhose von der Mama
  • einen Gummiring

Zuerst muss der Gummischlauch mit der Schere in zwei Teile von ca. 20cm und 30cm geteilt werden. In der Zwischenzeit soll der Papa zwei passende Löcher in den Deckel des Einmachglases machen (Messer, Schraubenzieher oder Bohrmaschine). Dann braucht man nur noch den langen Teil des Gummischlauchs in das eine Loch stecken (dieser sollte später den Erdboden berühren) und an dem kurzem Gummischlauch stülpt man ein Stück der Feinstrumpfhose, befestigt es mit dem Gummiring und steckt es dann mit der Strumpfhose in das andere Loch. Nun noch den Deckel auf das Glas schrauben, eine Wiese suchen und los geht’s. Einfach an dem kürzeren Schlauch ansaugen und zugleich mit dem längeren Schlauch die Kleinlebewesen anvisieren, schon werden sie in das Glas gesaugt.

Das genaue Inspizieren und Bestimmen der Tierchen kann dann auch daheim erfolgen, vielleicht habt ihr eine Lupe zu Hause, bestimmt sie mittels Buch oder Internet oder ihr macht Fotos, malt sie nach, seid kreativ und lasst die Tierchen später wieder im Freien aus.

 

*** Blinde Kuh mit der Nase ***

Hier eine Variante die auch im Innenraum durchgeführt werden kann. Da es sich um ein Wahrnehmungsspiel handelt sogar ratsam, da Geruchsstörungen vermieden werden können.

Zur Vorbereitung benötigen wir nur intensiv riechende Pflanzen, Kräuter und Gewürze (ein paar Ideen: Lavendel, Vanille, Minze, Kamille, Rosmarin, Melisse, Oregano, Ingwer, Colakraut – alles was zu finden ist und die Kinder auch zuordnen können)

Die Duftkräuter werden in Schälchen im Raum schlangenförmig aufgereiht. Nacheinander folgen Kinder und Eltern kriechend und mit verbundenen Augen der Geruchsspur bis an ihr Ziel ohne die Kräuter mit den Händen zu berühren. Am Ende schreibt jeder seine Ergebnisse auf einen Zettel, der mit den meisten Treffern hat gewonnen.
Eine nette Idee ist auch sich im Anschluss gemeinsam über das Geruchserlebnis auszutauschen und die Kinder werden ihren Spaß daran haben die Eltern kriechen zu sehen wink

Ich hoffe die Ideen gefallen und viel Spaß beim Ausprobieren!

Alles Liebe heart
Sabrina

 

Bild des Benutzers Sabrina
Durchschnitt: 5.4 (3 Bewertungen)

Neuen Kommentar hinzufügen

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.
2 + 9 =
Bitte diese einfache mathematische Aufgabe lösen und das Ergebnis eingeben. Zum Beispiel, für die Aufgabe 1+3 eine 4 eingeben.